Über Sabine Stoll Oettrich

Darf ich mich vorstellen? Falls Sie mich noch nicht kennen: es freut mich, dass Sie auf meiner Website gelandet sind. Und wenn wir uns doch bereits getroffen haben sollten, dann erfahren Sie vielleicht noch die eine oder andere Sache, die Sie eben noch nicht über mich wussten.

Mein berufliches Leben ist auch immer ein bisschen mein privates Leben. Mich beschäftigt Marketing – ganz besonders Onlinemarketing. Doch auch Onlinewerbung macht vor der analogen Welt ja nicht halt, wenn man ein bisschen weiter denkt. Der berufliche Fokus liegt dennoch im World Wide Web: Websites, Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing, Social Media und Onlinekampagnen. Diesen Themen kann man sich im Privatleben gar nicht entziehen; und das möchte ich auch gar nicht.

 

«Erst habe ich gemerkt, wie das Leben ist. Und dann habe ich verstanden, warum es so ist, und dann habe ich begriffen, warum es nicht anders sein kann. Und doch möchte ich, dass es anders wird.» – Kurt Tucholsky

 

Kurt Tucholsky gehört zu den Helden meiner Kindheit und Jugend; noch immer stehen mehrere Bände seiner Werke im Wohnzimmer. Tucholsky und mich verbindet die deutsche Staatsbürgerschaft ebenso wie sein Hang zu einer sympathischen Form der Ironie. Mein sozialwissenschaftliches Studium hat mir sehr dabei geholfen, die Welt und Gesellschaft besser verstehen zu können. Der Wunsch nach Veränderung ist der Wunsch nach Verbesserung und Optimierung, der mich antreibt. Wenn man nicht möchte, dass es anders wird, kann es auch nicht besser werden. Dies trifft meiner Ansicht nach auf beruflicher wie privater Ebene zu.

 

Dieser Blog dient zu meinem reinen privaten Vergnügen. Meine Freude am Schreiben kann ich so eine Ausdrucksform geben. Und in den digitalen Welten gibt es stets genug Themen, die ich interessant genug finde, um darüber zu bloggen.

Onlinemarketerin Sabine Stoll Oettrich.


Beruf

Mein beruflicher Weg führte mich durch den gesamten DACH-Raum. In Deutschland begann die berufliche Reise, wurde über Österreich fortgesetzt, bis ich schliesslich in die Schweiz kam. Diese unterschiedlichen Erfahrungen, die ich im deutschsprachigen Raum machen durfte, sind für mich ein grosser Schatz und haben mich wesentlich geprägt.

Hier sind meine wichtigsten beruflichen Stationen aufgeführt. Details gibt's auf Xing oder LinkedIn.

 

Onlineberaterin und Projektmanagerin bei Werbelinie AG

Dozentin für E-Mail-Marketing bei Handelsschule KV Aarau

Onlinemarketing-Spezialistin bei Brunner Medien AG

Webstrategin und Project Manager bei Tonality Communications GmbH

Research & Support Medical Affairs / Medical Compliance bei Janssen-Cilag Pharma GmbH

Chefredaktorin «UP-Magazin» bei Hochschülerschaft der Fachhochschule Oberösterreich

 

Sie möchten mehr Details über meinen beruflichen Werdegang erfahren? Dann wenden Sie sich bitte persönlich an mich und senden Sie mir eine E-Mail. Denn nicht alle Informationen haben Platz auf dieser Website.

Publikationen

Mein Bildungsweg führte mich von Deutschland über Österreich in die Schweiz. Mit einem Bachelor- und Masterabschluss in den Bereichen Soziologie, Kommunikation und Marketing habe ich meinen Bildungsweg begonnen (man sollte nie damit aufhören, sich weiterzubilden und zu lernen) und eine solide Basis gelegt.

 

Meine universitären Publikationen finden sich in der folgenden Liste und lassen sich teilweise auch erwerben.